2. Versuch – Blumenwiese

In diesem Jahr wollen wir erneut am Standort Westerholt eine Fläche als wilde Blumenwiese anlegen. Da nun Schüler anwesend sind, haben sie uns tatkräftig unterstützt. Mit Hilfe eines Rahmens wurde je Klasse eine Fläche markiert. Hier trugen die Schüler die Grasnarbe ab, streuten eine Erde-Sand-Mischung ein und säten Blumenwiesensamen aus. Nun warten wir auf die Blühte.

Präsenzunterricht für alle

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises Wittmund von Freitag, 28.5.2021 wird ab Montag, dem 31.05.2021 wieder Präsenzunterricht für alle Schüler nach Szenario A angeboten. Bitte denken Sie daran, jeweils Montags und Mittwochs einen Schnelltest an oder mit Ihrem Kind durchzuführen und diesen mit in die Schule zu geben. Sofern sich Ihr Kind im Gebäude bewegt, muss es eine Maske tragen. Achten Sie auch hier bitte weiterhin auf die richtige Passform und Sauberkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Uta Wenker

Ganztagsbetrieb

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten,


anbei Informationen über einen möglichen Ganztagsbetrieb ab dem 7.6.21.
Schüler der Gruppe A bekommen diesen Elternbrief diese Woche ausgehändigt, Schüler der Gruppe B spätestens nächste Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Uta Wenker

Neuigkeiten des Kultusministers

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei die neuesten Schreiben des Kultusministeriums. Ich bitte Sie, von Nachfragen bezüglich des Ganztagbetriebs abzusehen. Sobald wir hier Planungssicherheit haben, werde ich mich wieder über unsere üblichen Kanäle melden.

Ich wünsche Ihnen schöne Pfingsten

Mit freundlichen Grüßen

Uta Wenker

Weiters Vorgehen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
anbei finden sich die Links zu den aktuellen Ministerbriefen, die über den Schulbetrieb ab dem 10.05.2021 informieren.
Wichtigste Änderung ab 10.05. : Der Szenarienwechsel wird bis auf den 4. Jahrgang an den Inzidenzwert von 165 und die Allgemeinverfügungdes Landkreises gekoppelt.

Jahrgang 4: Szenario B unabhängig vom Inzidenzwert

Jahrgang 1-3: Inzidenz unter 165 und Allgemeinverfügung Szenario B (Schichtbetrieb)
Jahrgang 1-3: Inzidenz über 165 und Allgemeinverfügung Szenario C (Distanzlernen)

Der Minister informiert auch über die Ergebnisse der Testungen (kein überproportionales Infektionsgeschehen oder Spreader Events in den Schulen). Bei uns ist bis jetzt kein positives Selbsttestergebnis gemeldet worden.

Mit freundlichen Grüßen

Uta Wenker

Testpflicht

Sehr geehrte Eltern und Ereziehungsberechtigte,

heute kam die Nachricht, dass Sie bei Ihrem Kind / Ihren Kindern nach den Osterferien 2 mal wöchentlich verpflichtend Schnelltests zu Hause durchführen müssen. 
Ich werde die bereits gestern angekündigten Ausgabetermine (8.4. und 9.4.) für beide Gruppen beibehalten. 
Zu dieser Ausgabe müssen Sie uns (sofern noch nicht geschehen) die Einverständniserklärung zur Selbsttestung unterschrieben mitbringen, sowie den unteren Abschnitt des anhängenden Informationsschreibens. 

Sollten Sie nicht drucken können, werden wir wie immer einige Vordrucke bereithalten. Diesen können Sie dann in der Schule ausfüllen. Bitte bringen Sie sich hierfür einen Stift mit. 
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien erholsame Ostertage. 

Mit freundlichen Grüßen
Uta Wenker

Frühjahrsputz 2021

Im letzten Jahr ist der allgemeine Frühjahrsputz coronabedingt ausgefallen. Doch in diesem Jahr dachte sich das Kollegium der Grundschule Westerholt, ebenfalls seit Jahren Umweltschule, dass wir uns den Müll, vor allem auf unserem Schulhof nicht länger anschauen wollen. 

So zogen am Freitag, den 19.3.21, Schülerkohorten der GS Westerholt ausgestattet mit Müllsäcken, Greifzangen, Handschuhen und Mundschutz los und säuberten den Schulhof. Auch die nähere Umgebung in Westerholt nahmen sich die Schüler vor. Sie berichteten anschließend, dass sie noch mehr Müll hätten sammeln können, aber nicht ausreichend Säcke dabei hatten, um diesen zu transportieren.