Umweltschule 2019

Am Dienstag, den 01.10.2019 war es endlich soweit. Frau Ambrosius und Frau Pollack machten sich auf den Weg nach Osnabrück, um erneut eine Auszeichnungsfahne zur Umweltschule in Empfang zu nehmen. Bereits seit 1998/99 darf sich die Grundschule Westerholt „Umweltschule“ nennen. Vielen Dank an die Kolleginnen, alle Helfer und Unterstützer, dass wir es wieder geschafft haben, diese Auszeichnung zu bekommen.

Bienenprojekt

Die Schüler der Klasse 3 Willmsfeld beobachten das Verhalten von Wildbienen und Hummeln auf der von allen Schülern im letzten Jahr angelegten Wildblumenwiese. Es werden Bienen, Hummeln und verschiedene Arten von Käfern gesichtet, die genau beobachtet werden.

Hochbeete in der Zeitung

Am Freitag, dem 25.05.2018 stand ein Artikel zum Vandalismus an unseren Hochbeeten aus dem „Projekt Umweltschule“ in der Zeitung. Wir veröffentlichen den Beitrag hier mit freundlicher Genehmigung des Anzeigers für Harlingerland. Das Recht für Text und Bild liegt beim Anzeiger.
Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen und Spenden von Bewohnern aus Westerholt und dem Umland, wollen wir doch noch einmal einen Versuch wagen. Wir hoffen, dass unser Projekt diesmal wachsen und gedeihen kann.

Hochbeete

Im September 2017 wurden unsere 2 Hochbeete fachmännisch aufgestellt. Im Anschluss daran waren viele Kinder aller Jahrgänge dabei, mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern, die Hochbeete zu füllen und für eine Bepflanzung im Frühjahr vorzubereiten.