Lesewettbewerb 2019

Der alljährlich stattfindende Lesewettbewerb der Holtriemer Grundschulen fand in diesem Jahr in Westerholt statt. Aus den Standorten der Grundschulen Utarp-Ochtersum und Blomberg-Neuschoo reisten je 4 Klassensieger und ein Jurymitglied an. Somit traten je 3 Kinder pro Jahrgang gegeneinander an und lasen der Jury ein Stück aus ihrem Lieblingsbuch und einen unbekannten Text vor. Alle Kinder waren mit vollem Einsatz und entsprechender Aufregung dabei. Auf den Fotos sind die 10 Teilnehmer aus Westerholt und 8 Teilnehmer aus Willmsfeld des schulinternen Wettbewerbs, sowie die 12 Teilnehmer mit Jury des Samtgemeindelesewettbewerbs zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.