Verabschiedung der Viertklässler

In diesem Jahr haben wir eine kleine interne Verabschiedungsfeier der 4. Klassen am jeweiligen Standort durchgeführt. Pastorin Frau Jürgena war ebenfalls anwesend und hat die Schüler, welche sie im Einschulungsgottesdienst vor 4 Jahren begrüßt hat, mit einigen Worten und einem Segen aus der Grundschulzeit verabschiedet. Die Schüler selbst haben aus ihrer Abschlusszeitung einige Passagen vorgelesen und so einen kleinen Beitrag geleistet.

Wir wünschen euch alles Gute und viel Erfolg auf eurem weiteren Weg.

2. Versuch – Blumenwiese

In diesem Jahr wollen wir erneut am Standort Westerholt eine Fläche als wilde Blumenwiese anlegen. Da nun Schüler anwesend sind, haben sie uns tatkräftig unterstützt. Mit Hilfe eines Rahmens wurde je Klasse eine Fläche markiert. Hier trugen die Schüler die Grasnarbe ab, streuten eine Erde-Sand-Mischung ein und säten Blumenwiesensamen aus. Nun warten wir auf die Blühte.

Frühjahrsputz 2021

Im letzten Jahr ist der allgemeine Frühjahrsputz coronabedingt ausgefallen. Doch in diesem Jahr dachte sich das Kollegium der Grundschule Westerholt, ebenfalls seit Jahren Umweltschule, dass wir uns den Müll, vor allem auf unserem Schulhof nicht länger anschauen wollen. 

So zogen am Freitag, den 19.3.21, Schülerkohorten der GS Westerholt ausgestattet mit Müllsäcken, Greifzangen, Handschuhen und Mundschutz los und säuberten den Schulhof. Auch die nähere Umgebung in Westerholt nahmen sich die Schüler vor. Sie berichteten anschließend, dass sie noch mehr Müll hätten sammeln können, aber nicht ausreichend Säcke dabei hatten, um diesen zu transportieren. 

Neue Informationen 20.01.2021

Sehr geehrte Eltern ud Erziehungsberechtigte,

anbei können Sie die Briefe des Kultusministers lesen. 
Der Unterricht in Szenario B soll bestehen bleiben, allerdings wird nun die Präsenzpflicht erneut bis zum 14.02.21 aufgehoben. Sie dürfen nun entscheiden, ob Sie Ihr Kind in die halbe Gruppe zur Schule schicken (Gruppe A diese Woche, Gruppe B erst nächste Woche) oder ob Sie es von der Präsenzpflicht befreien möchten.

Bitte bleiben Sie und Ihre Familie gesund

Mit freundlichen Grüßen

Uta Wenker

Schüler lernen, wie eine Zeitung entsteht

Die vierte Klasse der Grundschule Westerholt beschäftigt sich derzeit im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Thema Zeitung. Dafür haben sich die Schülerinnen und Schüler den Ostfriesischen Kurier zur Hand genommen und ihn ordentlich durchforstet. 
Zunächst beschäftigten sie sich mit dem Aufbau einer Zeitung und entdeckten dabei, dass es verschiedene Oberthemen in einer Zeitung gibt. Neben dem Sport, fanden sie Berichte über Politik oder Wirtschaft, aber auch Texte über Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Darüber hinaus entdeckten sie unterschiedliche Anzeigen, wie Geschäfts- oder Familienanzeigen. Im nächsten Abschnitt der Einheit haben sie sich mit dem Aufbau einer Zeitungsseite befasst und dabei gelernt, dass der größte Artikel auf einer Seite der Aufmacher ist und das wichtigste Thema der Seite beinhaltet. Kleine Meldungen schmücken die Seite dann aus. 
Als besonderen Höhepunkt vor den Ferien bereiteten sich die Schüler auf ein Gespräch mit Redakteurin Magret Martens vor. Dafür erarbeiteten sie einige Interviewfragen, die sie der Journalistin stellen wollten. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das Gespräch über ein Internettelefon statt. Die Schüler konnten dennoch alle Fragen stellen und erfuhren dabei zum Beispiel, dass Redakteure zunächst eine Ausbildung von zwei Jahren durchlaufen. Aber auch Fragen nach dem besonderen Papier einer Zeitung oder warum überhaupt Fotos in der Zeitung sind, konnte die Redakteurin kindgerecht erläutern. 
Nach den Ferien wollen sich die Viertklässler nun selbst daran probieren, Artikel zu verfassen. Vielleicht schaffen sie es sogar, eine eigene kleine Zeitung zu veröffentlichen.

Der Nikolaus….

…. war in der Schule.

Bereits am Freitag, den 4.12.2020 war der Nikolaus bei uns in der Schule. Natürlich unerwartet und völlig unerkannt konnte er sich an beiden Standorten bewegen und leckere Stutenkerle und Nikolaustüten für jedes Kind bringen. Hiermit sprechen wir dem Förderverein und allen Mitglieder einen riesigen Dank aus, da der Nikolaus durch ihn gesponsert wurde. DANKE

Besuch der Apfelwiese

Mitte September sind fast alle Klassen des Westerholter Standortes zur Apfelbaumwiese gelaufen, welche 2010 im Rahmen der Umweltschule angepflanzt wurde. Es konnten noch einige Äpfel geerntet und direkt verzehrt werden. Unser derzeitiger Praktikant konnte sich noch daran erinnern, als Schüler an der Pflanzaktion beteiligt gewesen zu sein. Von Jahrgang 4 gibt es ein paar Fotos zu sehen.

Notbetreuung in den Osterferien 2020

Auch in den Osterferien wird die Möglichkeit der Notbetreuung werktags im Zeitraum von 8:00 – 13:00 Uhr angeboten. Diese ist für Kinder gedacht, von denen mindestens ein Erziehungsberechtigter in einem der aufgeführten Bereiche arbeitet:

  • Gesundheitsbereich, medizinischer Bereich, pflegerischer Bereich
  • Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen
  • Bereich Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Feuerwehr
  • Vollzugsbereich einschl. Justizvollzug, Maßregelvollzug

Bedenken Sie bitte, im Sinne des Infektionsschutzes, dass es wirklich nur eine Notbetreuung sein soll und überlegen sie genau, ob Sie diese in Anspruch nehmen müssen. Wir können nicht garantieren, dass Kinder sowie betreuende Erwachsene nicht bereits infiziert und ansteckend sind.

Sofern Sie eine Notbetreuung benötigen, bitte wir Sie weiterhin sich im Vorfeld per Mail unter grundschule.westerholt@ewetel.net anzumelden. Im Falle einer telefonischen Anmeldung unter 04975-990081 bitte ich Sie, den Anrufbeantworter zu besprechen und hier Ihren Namen sowie Ihre Telefonnummer zu hinterlassen. Ich werde mich zeitnah zurückmelden.